WM 1930 in Uruguay

>>
WM 1930 DebaliWM 1930 ARG WM 1930 Spielszenen
Carbonell Debali, Arturo: Primer Campeonato Mundial de Football.
Montevideo 1930, 124 Seiten, ca. 240 S/W-Fotos, ca. 24x35 cm.
Sehr schönes und großformatiges Buch über die erste Fußball-WM in Zusammenarbeit mit dem uruguayischen Fußballverband. Mit Berichten von allen Spielen und vielen Schwarz-Weiß-Fotographien (ca. 240), u.a. von den verschiedenen Delegationen, Mannschafts- und Matchfotos. Außerdem noch ein Statistikteil, Regelwerk, Meinungen der teilgenommenen Nationen zum Verlauf des Turniers, etc. Der Text ist in spanisch und französisch. Die Auflage war limitiert auf 3000 Exemplare, jedes einzelne fortlaufend nummeriert. Aufgrund der Seltenheit ein Highlight der Sammlung.


WM 1930 Olimpiada frontWM 1930 Olimpiada innen 5b
Scarone, C. (Hg.): Olimpiada.
Uruguay 1930, ca. 60 S/W-Fotos, ca. 25x34,5 cm.
Sehr großformatiges Buch über die WM mit Mannschafts- und Matchfotos. Das Buch ist zum großen Teil so aufgemacht, dass die Doppelseiten aus einer Seite Werbung und einer Seite mit Fotos und Berichten
bestehen. Viele unterschiedliche (und teils nicht mehr existierende) Unternehmen präsentieren sich hier, z.B. Tabak- oder Spirituosenfirmen und Automobilhersteller (Graham-Paige, De Soto, Packard, aber auch Citroen, Chevrolet und Ford).
Sehr seltenes Buch.


WM 1930 AgonWM 1930 Agon-Verlag Havekost Stahl.jpg WM 1930-1950 Süddeutsche Zeitung Band 1
Keifu, R. (Hg.): I. Fußball-Welt- meisterschaft 1930 in Uruguay.
AGON Sportverlag, 1993.
132 Seiten, ca. 21,5x30cm.
Dieses Buch ist quasi die  deutsche Übersetzung des offiziellen Buches von 1930 (Arturo Carbonell Debali, siehe oben). Mit Spielberichten von allen Begegnungen, aktualisiertem Statistikteil und ca. 150 Fotos.
Havekost, F./ Stahl, V.: Fußball- Weltmeisterschaft 1930 Uruguay.
AGON Sportverlag, 2005.
128 Seiten,
ca. 21,5x30cm.
Band 1 der Agon-Reihe zu den WM-Turnieren. Mit Berichten zu allen Spielen und umfangreicher Statistik. Sehr informativ und mit vielen Infos zum Turnier, aber auch mit Storys zu den sozialen, politischen und historischen Rahmenbedingungen der ersten Fußball-WM.
Süddeutsche Zeitung: 1930-1950 Uruguay · Italien · Frankreich · Brasilien.
Süddeutsche Zeitung GmbH, München 2006.
160 Seiten, ca. 21,5x28,5cm.
Der erste Band der Reihe "WM-Bibliothek" der SZ. Die ersten vier Turniere werden in einem Buch zusammengefasst. Mit Fotos, Berichten, Portraits und vielen Hintergrundinfos zu den erstenTurnieren.


WM 1930-1938 Weltbild Band 1 WM 1930 GFAWM 1930 Hyder Jawad
Weltbild-Verlag: WM 1930-1938. Vom Olympia-Gold zum WM-Titel.
Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg 2006.
96 Seiten, ca. 21,5x28,5cm.
Der erste Band aus der Reihe "Fußball-WM-Edition" des Weltbild-Verlages. Die ersten drei Turniere werden in einem Buch zusammengefasst. Mit Portraits,  Spielberichten, Hintergrundinfos, Spielerlexikon, etc.
GFA (Hg.): 1. Fußball- Weltmeisterschaft 1930 in Uruguay.
Suva/Fiji, 1991.
16 Seiten, ca. 14,5x21cm.
Heft mit etwas Statistik und wenigen Fotos. Herausgegeben vom "German Football Archive" mit Sitz auf den Fiji Inseln (na klar, wo denn sonst).
Jawad, H.: Four Weeks In Montevideo: The Story of World Cup 1930.
Seventeen Media, 2009.
158 Seiten, ca. 11x18cm, (Englisch).
Dieses Buch verbindet historische Fakten mit den Erinnerungen eines einheimischen Zuschauers.


WM 1930 IFFHSWM 1930 Mundo Uruguayo No. 605 vom 14.08.1930 Mundial
IFFHS (Hg.):
Fußball-Weltzeitschrift, No. 25/26 Weltmeisterschaft 1930.
Wiesbaden, 1994.
124 Seiten, ca. 21x30cm.
Herausgegeben von der International Federation of Football History & Statistics. Zeitschrift mit detaillierter Statistik, Berichten und Fotos von allen Spielen, Rekorden, Spieler- portraits und Biographien. Dazu Interviews mit damals noch lebenden WM-Spielern von 1930 (u.a. mit Lucien Laurent, dem ersten Torschützen bei einer Welt- meisterschaftsendrunde überhaupt) und Biographien von 41 WM-Teilnehmern.
Mundo Uruguayo,
No. 605 vom 14.08.1930
Montevideo, 1930.
52 Seiten, ca. 19,5x28,5cm.
Wochenmagazin (Nummer 605) mit einigen Infos und Fotos zur WM, u.a. von Stürmer Cea und Trainer Suppici. Titelbild: Juan Peregrino Anselmo (li.) und der Torschütze zum 4:2-Endstand im Finale, Hector Castro. Letzterem fehlte nach einem Unfall in der Jugend die rechte Hand.
Eigentlich nicht WM-spezifisch, aber aufgrund der wenigen Publikationen zur ersten WM ein interessantes Dokument.



Startseite WM WM 1934 >>